Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatztagebuch

Einsatz Sucheinsatz (Di 16.06.2020)
2020-06-003: Fernerkungstrupp zur Personensuche alarmiert

Einsatzart:
Sucheinsatz
Einsatztyp:
SEG-Einsatz
Einsatztag:
16.06.2020 - 17.06.2020
Alarmierung:
Alarmierung per DME
am 16.06.2020 um 21:52 Uhr
Einsatzende:
17.06.2020 um 00:30 Uhr
Einsatzort:
Hansestadt Stade, Fredenbecker Weg
22:14:00
Einsatzauftrag:
Absuche von Geländeteilen nach vermisster Person
Einsatzgrund:
Personensuche im Auftrag der Polizei
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
    (ELvD)
  • 2 Sonstige
    (Besatzung ELW)
  • 5 Wasserretter
    (Fernerkundungstrupp)
1/0/7/<u>8</u>

Kurzbericht:

Am gestrigen späten Abend um 21:52 h wurde der Fernerkundungstrupp der DLRG Horneburg/Altes Land mit seiner Drohne zu einer Personensuche nach Stade alarmiert.
In einer dortigen Asylunterkunft im Fredenbecker Weg hatte die Polizei um Amtshilfe geboten, weil eine Person abgängig war, die möglicherweise verletzt sein könnte.
Zusammen mit beiden Zügen der Ortswehr Stade, der Ortswehr Hagen und der Ortswehr Wiepenkathen sowie der Rettungshundestaffel der Johanniter OV Stade wurde dann eine groß angelegte Suchaktion mit ca. 150 Einsatzkräften nach dem 19-jährigen Vermissten durchgeführt.
Da der Gesuchte bis 00:30 h nicht aufgefunden werden konnte, wurde der Fernerkundungstrupp und die Feuerwehrkräfte aus dem Einsatz entlassen.
Der 19-Jährige erschien schließlich gegen 00:45 h unverletzt am Einsatzort und der Gesamteinsatz konnte beendet werden.
Die 8 eingesetzten Horneburger Einsatzkräfte waren zur gleichen Zeit wieder einsatzbereit zurück am Gerätehaus.
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing